Описание
Автор Friedrich Nietzsche
Език Немски
Брой страници 158
Тегло 225

Виждате грешка в описанието или таблицата? Сигнализирайте ни!

Sie sei seine erste ‘Umwertung aller Werte’ gewesen, sagte Friedrich Nietzsche später über seine umstrittene Abhandlung ‘Die Geburt der Tragödie aus dem Geiste der Musik’, die 1872 erstmals erschienen war und die er vierziehn Jahre darauf um einen scharfzüngigen ‘Versuch einer Selbstkritik’ ergänzte. Im Mittelpunkt der fulminanten ästhetisch-philosophischen Betrachtungen zur griechischen Antike steht das gegensatzpaar des ‘Apollinischen’ und ‘Dionysischen’, des maßhaltend schönen Scheins und der rauschhaften Entgrenzung. Nach Nietzsche kann erst in der Verbindung der beiden Pole wahre Kunst entstehen - ein Gedanke, der das moderne Kunstverständnis bis heute prägt.
Мнения
Задайте въпрос

Данните и цените за продуктите предлагани от нашите партньори служат за напътствие и обща информация. Моля, преди покупка проверете дали съответстват на публикуваните данни от сайта на магазина или производителя. За евентуалните неточности и грешки не носим отговорност.

^